Familienfreundliche Kommune

Lokales Bündnis  
Um attraktiv für junge Familien zu bleiben und gleichzeitig den Bedürfnissen der älteren Generation gerecht zu werden, entwickelte die Stadt Felsberg ein neues Markenzeichen: Familienfreundlichkeit. Auch wenn Felsberg mit seinen 10.500 Einwohnern nicht über die finanziellen Mittel größerer Gemeinden verfügt, gibt es dort wohl keine Familie, deren Alltag nicht durch eine der zahlreichen familienfreundlichen Maßnahmen erleichtert würde. Zu verdanken ist dies der engagierten Arbeit eines Lokalen Bündnisses für Familie mit vielen innovativen Ansätzen.

Unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins Kinder-, Familien- und Seniorenfreundliches Felsberg (KiFaS e.V.) ist das "Soziale Dienstleistungszentrum an der Drei-Burgen-Schule Felsberg" eines der wichtigsten Projekte. 
Unterstützt wird es von der Stadt Felsberg und der Drei-Burgen-Schule.

Erfolg durch Vernetzung
Durch die Beteiligung an der bundesweiten Initiative Lokale Bündnisse für Familie bekommt das Lokale Bündnis für Familie in Felsberg zusätzlichen Aufwind.

Ziel
In Felsberg gilt als Ziel, pragmatisch und lösungsorientiert Familien, Kinder, Jugendliche, Frauen und Senioren zu unterstützen.

Zum Steckbrief Lokale Bündnisse