Fundbüro

Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 05662 502-36 Fax 05662 502-49
E-Mail Telefon 05662 502-33 Fax 05662 502-49
E-Mail Telefon 05662 502-34 (mittwochs+donnerstags) Fax 05662 502-49


Folgende Gegenstände sind im Bürgerbüro abgegeben worden und liegen zur Abholung bereit:


August

  • 2 Handys
  • versch. Schlüssel
  • 1 Laptop
  • 1 Geldbörse

 September

  • 1 Motorkettensäge


Oktober

  • 1 Lederjacke 
  • 1 Tasche mit Autopapieren


Bei Handys ist das Ladegerät mitzubringen, damit der Besitzer überprüft werden kann.

Allgemeines

Fundsachen werden gemäß der gesetzlichen Vorgaben 6 Monate aufbewahrt. Sollte sich während dieser Zeit der rechtmäßige Eigentümer nicht melden, geht der Fundgegenstand in das Eigentum des Finders über. Verzichtet dieser, geht das Fundgut in das Eigentum der Stadt Felsberg über.


Bei der Aushändigung des Fundgegenstandes an den Eigentümer/Finder oder sonstigen Empfangsberechtigten fallen Gebühren für die Aufbewahrung an. Ihre Höhe richtet sich nach der Verwaltungskostenordnung des Hess. Innenministeriums.

Für die Aufbewahrung von Fundsachen ist eine Gebühr von 3 % des Wertes der Fundsache, mindestens jedoch 7,00 € zu erheben.


Sie vermissen Ihr Tier, dann wenden Sie sich bitte an TASSO e.V. - Haustierzentralregister oder das nächstgelegene Tierheim.

Tierheime in der Region

  • Tierheim Beuern "Ein Heim für Tiere e.V.",  Telefon: 05662 6482
  • Guxhagener Katzenhilfe e.V., Telefon: 05665 2994
  • Tierheim Wau-Mau-Insel, Kassel, Telefon: 0561 8615680





Zuständiges Amt: