EU-Staatsangehörige Freizügigkeitsbescheinigung

Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 05681/775-357
E-Mail Telefon 05681/775-351


Information zum Wegfall der Freizügigkeitsbescheinigung für Staatsangehörige der EU

Zum 22. Januar 2013 wurde das 'Freizügigkeitsgesetz/ EU' in einigen Punkten geändert.

Aufgrund dieser Gesetzesänderung entfällt ab sofort die Ausstellung der Freizügigkeitsbescheinigung, die damit ersatzlos abgeschafft wird.

Die Ausländerbehörde darf keine Freizügigkeitsbescheinigungen mehr ausstellen; auch dann nicht, wenn Sie von einer anderen Stelle dazu aufgefordert werden.

Die Freizügigkeitsbescheinigung dokumentierte bisher Ihren besonderen Status als freizügigkeitsberechtigte/r EU-Staatsangehörige/r. Zukünftig genügen für diesen Zweck die Vorlage einer Meldebestätigung und der Besitz eines gültigen Passes  oder Personalausweises, aus dem sich die Staatsangehörigkeit des EU-Staates ergibt.

Daneben gilt weiterhin:
Familienangehörige eines EU-Staatsangehörigen, die selbst keine EU-Staatsangehörigkeit besitzen, erhalten unter bestimmten Voraussetzung von der Ausländerbehörde eine Aufenthaltskarte.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die Ausländerbehörde!

Ein Informationsblatt, das Sie bei Bedarf anderen Stellen vorlegen können, ist zum Ausdrucken hinterlegt.






Zuständiges Amt: