Kinderreisepass

Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 05662 502-36 Fax 05662 502-49
E-Mail Telefon 05662 502-33 Fax 05662 502-49
E-Mail Telefon 05662 502-34 (montags, mittwochs, donnerstags) Fax 05662 502-49


Kinderreisepässe dürfen nur noch mit Lichtbild ausgestellt werden. Kinderausweise werden bis zum Ablauf ihrer Gültigkeit noch in vielen Ländern anerkannt. Es ist nicht mehr möglich, einen Kinderausweis nachträglich mit einem Passfoto zu versehen oder einen abgelaufenen Kinderausweis zu verlängern.

Kinderreisepässe, die vor dem 01.11.2007 ausgestellt wurden und bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres gültig sind, können bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres verlängert werden.

Hinweis: Bereits abgelaufene Kinderreisepässe können nicht verlängert werden!


Die Eintragung eines Kindes in den elterlichen Reisepass ist seit dem 01.11.2007 nicht mehr zulässig. Reisepässe, die vor dem 01.11.2007 ausgestellt wurden und einen Kindereintrag enthalten, behalten ihre Gültigkeit.


Erforderliche Unterlagen:

  • Falls bereits ein Kinderausweis oder Kinderreisepass vorhanden ist, bringen Sie diesen bitte mit.
  • Geburtsurkunde des Kindes.
  • Bei Beantragung müssen Größe und Augenfarbe des Kindes angegeben werden.
  • Für die Ausstellung eines Kinderreisepasses ist ab dem 10. Lebensjahr die Unterschrift des Kindes erforderlich.
  • 1 biometrisches Passfoto nach den neuen Foto-Richtlinien
  • Einverständniserklärung beider Elternteile
  • Bei Geschiedenen: Original-Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk oder Original-Sorgerechtsbeschluss
  • Sind andere Personen beteiligt (Kinderheim, Betreuung etc.) ist die Person antragsberechtigt, die das Aufenthaltsbestimmungsrecht für das Kind hat

Gebühren:

  • Kinderreisepass 13,00 €
  • bei Verlängerung oder Änderung 6,00 €

Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt beim Auswärtigen Amt oder in unserem Bürgerbüro.






Zuständiges Amt: