Wehrkirche Neuenbrunslar


Beschreibung:

Wehrkirche Neuenbrunslar - mit BauernbergDie Kirche wurde erstmals 1154 urkundlich erwähnt. Sie hat eine Wehrmauer mit Schießscharten. Der fünfgeschossige Wehrturm stammt aus dem 13. Jahrhundert. Das klassizistische Kirchenschiff mit dreiseitiger Empore wurde im Jahr 1820 wegen Baufälligkeit neu erbaut.

Besonderheiten: Spätgotischer, mit Ornamenten verzierter achteckiger Taufstein, Glocke aus der Zeit vor 1530, Glasmalereien (Pfingsten, Abendmahl) von Jakobus Klonk (1982).




Adresse:

Evangelische Kirchengemeinde Wolfershausen, Brunslar und Deute
Straße:
Lotterbergstraße 34
PLZ/Ort:
34587 Felsberg Stadtteil Wolfershausen

Ansprechpartner:
Pfarrerin Jana Roske-Voß
Telefon
05665 7334
Fax
05665 961494