Himmelskirche Gensungen


Beschreibung:

Himmelskirche GensungenDer Wehrturm wurde um 1400 erbaut, das klassizistische Kirchenschiff mit dreiseitiger Empore im Jahr 1824.

Besonderheiten: Deckenspiegel aus drei kreisrunden Gemälden (Sonne, Mond, Stern) daher der Name "Himmelskirche von Gensungen", Glasmalerei aus dem 16. Jahrhundert (Apostel Petrus), zweimanualige romantische Orgel (1862), Fünfergeläut, älteste Glocken von 1300 und 1558.




Adresse:

Evangelische Kirchengemeinde Gensungen I, Gensungen und Beuern
Straße:
Kirchstraße 14
PLZ/Ort:
34587 Felsberg Stadtteil Gensungen

Ansprechpartner:
Pfarrer Bernd Hochschorner
Telefon
05662 2058