Katholische Kirche Maria Namen Gensungen


Beschreibung:

Die Kirche wurde im Jahr 1953 erbaut und eingeweiht.

Besonderheiten: Eingangsrelief "Mutter der Vertriebenen" vom niederländischen Künstler Mairacker (ca. 1955), Schutzmantelmadonna an der Stirnseite des Altars von Matthias Frank, Aachen (1953), Lourdesgrotte von 1981, zweimanualige Orgel, Orgelbauer Sauer, Höxter (1984).




Adresse:

Katholische Kirchengemeinde Mariae Namen Gensungen
Straße:
Heßlarer Straße 1
PLZ/Ort:
34587 Felsberg Stadtteil Gensungen

Ansprechpartner:
Pfarrer Gerhard Braun
Telefon
05662 2166
Fax
05662 930775



Kirche Maria Namen Gensungen
Kirche Maria Namen Gensungen - Marienfigur