Behindertenbeauftragte

Beate Peter Die Behindertenbeauftragte der Stadt Felsberg ist in ihrem kommunalen Ehrenamt Ansprechpartnerin für alle Bürgerinnen und Bürger mit einer Behinderung und für deren Angehörige. Sie vertritt die Interessen der Betroffenen und berät sie mit dem Ziel, die Integration und eine selbstbestimmte Lebensführung zu unterstützen und zu fördern. Sie gestaltet die politischen und sozialen Rahmenbedingungen für behinderte Menschen mit und ist Ansprechpartnerin. Darüber hinaus informiert sie, leistet Öffentlichkeitsarbeit und verbreitet den Integrationsgedanken. So ist uneingeschränkte Mobilität eine der Voraussetzungen zur gleichberechtigten Teilhabe am Leben in der Gesellschaft. Daher ist sie auch Ansprechpartnerin, wenn es um die barrierefreie bauliche Gestaltung und Planung öffentlich zugänglicher Anlagen und Gebäude und des öffentlichen Nahverkehrs geht. Sie berät hierzu insbesondere die Kommune. Frau Peter ist es wichtig, dass Behinderte in unserer Mitte leben können. Für die Durchsetzung dieses Anspruchs setzt sie sich besonders ein.

Kontakt/Terminvereinbarung:

Beate Peter, Felsberg

Telefon: 0173 9158890, E-Mail: Amespeter@t-online.de  

Am besten erreichen Sie Frau Peter wochentags von 10:00 bis 12:00 Uhr. 

Pressemitteilung: Stadtverordnetenversammlung Felsberg benennt neue ehrenamtliche Behindertenbeauftragte


Gedicht Behindertenbeauftragte