Klimaschutzkonzept für Felsberg: Einladung zur Startveranstaltung am 25. Februar 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

Klimaschutz ist eine existenzielle Notwendigkeit, die entschlossenes und strategisches Handeln auf allen staatlichen Ebenen wie auch seitens der Bevölkerung notwendig macht. Immer mehr Menschen auf der ganzen Erde fordern zunehmend ungeduldig das dafür notwendige Engagement.

Felsberg ist seit Jahren klimaschützend aktiv, will jedoch seine Aktivitäten weiter ausbauen. Grundlage dafür soll ein integriertes Klimaschutzkonzept bieten, das vom Bundesumweltministerium gefördert wird und dessen etwa einjährige Erarbeitung durch das Büro merkWATT (Braunschweig) begonnen hat.

Bereits die Konzepterarbeitung soll unter Mitwirkung aller interessierten Bürger und Institutionen sowie selbstverständlich der städtischen Gremien und der Ortsbeiräte erfolgen. Nur so kann ein Konzept entstehen, das die Entwicklung Felsbergs in die richtige Richtung lenkt und dessen Umsetzung mit Engagement gelingen kann.

Wir laden Sie deshalb herzlich zur Startveranstaltung ein:

Montag, 25. Februar 2019, 19:30 Uhr

im Dorfgemeinschaftshaus Rhünda

Lernen Sie den Rahmen für das Klimaschutzkonzept kennen, diskutieren Sie den künftigen Klimaschutz in der Stadt Felsberg, bahnen Sie Kooperationen für die Umsetzung von Projekten an – zeigen Sie, dass Sie die Zeichen der Zeit erkannt haben!

Ich freue mich darauf, Sie in Rhünda begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Volker Steinmetz

Bürgermeister