Das Rathaus ist eingeschränkt geöffnet - eine Terminvereinbarung ist erforderlich

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit Montag, den 11.05.2020 ist das Rathaus Felsberg zu folgenden Sprechzeiten eingeschränkt geöffnet:

Montag bis Freitag:         8:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich  14:00 bis 18:00 Uhr

Eine vorherige telefonische Terminvereinbarung ist weiterhin erforderlich. Ggf. kann Ihr jeweiliges Anliegen auch telefonisch oder per E-mail erledigt werden. 

Zur Minimierung einer Ansteckungsgefahr werden folgende Verhaltensregeln festgelegt:

  • Um den Überblick zu behalten, wie viele Personen sich im Rathaus aufhalten, bleiben die Eingangstüren geschlossen. Bitte benutzen Sie den Haupteingang an der Ederbrücke. Dieser wird auf Klingelzeichen geöffnet.
  • Besucher/innen des Rathauses haben einen Mund-/Nasenschutz zu tragen und sich in der vorliegenden Anwesenheitsliste einzutragen.
  • Bürgerinnen und Bürger mit grippeähnlichen Symptomen werden dringend gebeten, keine Termine zu vereinbaren, bzw. vereinbarte Termine abzusagen. Die Mitarbeiter/innen werden eine persönliche Vorsprache ablehnen, wenn Bürgerinnen und Bürger offenkundig an grippeähnlichen Symptomen leiden. 
  • Einzelne Arbeitsplätze sind durch Plexiglasscheiben geschützt. Dennoch bitten wir alle Besucher/innen, einen Mindestabstand von 1,5 m zu Mitarbeiter/innen und anderen Besucher/innen einzuhalten.
  • Vor dem Besuch der Sachbearbeiterin/des Sachbearbeiters bitte Hände desinfizieren.

Wir bitten um Verständnis, dass eine vollumfängliche Öffnung der Stadtverwaltung zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gewährleistet werden kann.