Spielplätze in Lohre und Neuenbrunslar sind fertiggestellt

Logo FördermittelNach zahlreichen Terminen, in denen sich Eltern, Ortsbeirat sowie die Stadt Felsberg intensiv zu den Möglichkeiten einer Umsetzung der beiden Spielplätze in Lohre und Neuenbrunslar ausgetauscht haben, konnten beide Spielplätze im Oktober 2019 fertiggestellt werden. 

 

Die Maßnahmen

Spielplatz LohreLohre

Der Spielplatz wurde in enger Abstimmung mit den Lohrer Eltern und dem Ortsbeirat komplett überarbeitet. Das Highlight ist eine ca. 20 m lange Seilbahn. Weiterhin wurden die Schaukel, der Spielturm und der Sandkasten durch neue Geräte ersetzt. Eine kleine Sitzgruppe soll auch die Eltern zum längeren Verweilen einladen.

Die offizielle Einweihung wird erst im Frühjahr 2020 erfolgen, da durch die umfangreichen Geländearbeiten zunächst die Rasensaat aufgehen und anwachsen muss.


Spielplatz NeuenbrunslarIn Neuenbrunslar ist der sogenannte Abenteuerspielplatz entstanden. Hier hat sich schon vor der eigentlichen Umsetzung eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Mitgliedern des Ortsbeirates, Eltern aus Neuenbrunslar und Kindern gebildet, die konzeptionell die Entwicklung eines Naturerfahrungsraumes/Abenteuerspielplatzes entwickelt haben. Das dort entstandene Konzeptpapier ist nach Abstimmung mit der Stadt Felsberg für die Antragstellung beim Regionalbudget verwendet worden. 

In der Maßnahme wurden ein Niedrigseilgarten mit verschiedenen Balancierelementen, eine Hängemattenschaukel, eine Hangrutsche, eine Sitzgruppe sowie ein Sandkasten aus Naturmaterialien erstellt.

Der Abenteuerspielplatz in Neuenbrunslar wurde am 20. Oktober 2019 bei einer kleinen Eröffnungsfeier offiziell freigegeben.


Großes Dankeschön!

Beide Projekte konnten nur durch das große Bürgerengagement der beiden Stadtteile (Ortsbeirat/Elternschaft/Kinder) sowie dank der großen finanziellen Unterstützung durch die GAK (Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes) und die Region Mittleres Fuldatal so schnell fertiggestellt werden. Außerdem wird der beauftragten Spielplatzfirma KOMPAN für die gute und reibungslose Zusammenarbeit gedankt.