Ausstellung „14/18 – mitten in Europa - Die Urkatastrophe des ersten Weltkrieges

Ausstellung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. über den Ersten Weltkrieg.

Thematisiert werden hier der Weg in den Krieg, die wesentlichen politischen und militärischen Ereignisse und schließlich die Folgen der „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts. Daneben spielen menschliche Schicksale eine große Rolle. Das Leben der Soldaten wird ebenso beleuchtet wie das der Zivilbevölkerung. Eine spannende Perspektive entsteht zusätzlich dadurch, dass nicht wie so oft nur auf die Westfront fokussiert wird, sondern indem aus einer gesamteuropäischen Sicht auch die Ereignisse im Nahen Osten in den Blick genommen werden. Ergänzt wird die Ausstellung durch Bildmaterial des Stadtarchivs Felsberg.

Die Ausstellung kann auch von Schülerinnen und Schülern selbstständig mit Hilfe begleitender Fragebögen erkundet und dann im Unterricht ausgewertet werden. Die Fragebögen erhalten Sie kostenfrei über hessen.nord@volksbund.de. Erhältlich ist außerdem eine pädagogische Handreichung für Lehrerinnen und Lehrer.





Veranstalter:

Stadtarchiv Felsberg
Straße:
Poststraße 6
PLZ/Ort:
34587 Felsberg Stadtteil Gensungen


Termine:

Die Veranstaltung findet vom 12.02.2019 bis zum 15.02.2019 statt.

Alle Termine anzeigen





Veranstaltungsort:

Stadtarchiv Felsberg
Straße:
Poststraße 6
PLZ/Ort:
34587 Felsberg Stadtteil Gensungen



Bilder:

Wappen Felsberg_Stadtarchiv